Nutzungsbedingungen

QIOZ ist eine Webplattform, die unter https://www.qioz.fr (die "Site") der Region Ile-de-France mit Sitz in 2 rue Simone Veil, Saint-Ouen, Frankreich (93400) und mit SIREN-Kennungsnummer 237 500 079 zugänglich ist. Die Website hat zum Ziel, allen Einwohnern der Ile-de-France über 15 Jahre eine kostenlose Plattform zum Erlernen von Fremdsprachen (Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch als Fremdsprache) zur Verfügung zu stellen.

Der Zweck dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen (die "Geschäftsbedingungen") ist es, die Bedingungen für die Beziehungen zwischen den Nutzern (wie in Paragraph 1 definiert) und der Region Ile-de-France festzulegen. Diese Bedingungen stellen, beginnend mit der Annahme dieser Bedingungen durch den Nutzer eine vertragliche Vereinbarung auf unbestimmte Zeit dar.

Mit dem Anklicken von "Anmelden" unter https://www.qioz.fr bestätigt der Nutzer, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und stimmt zu, an diese Bestimmungen gebunden zu sein. Minderjährige, die das Mindestalter von 15 Jahren erreicht haben, dürfen sich auf der Plattform registrieren, sofern sie zuvor von dem sie betreffenden Erziehungsberechtigten die Erlaubnis dazu erhalten haben, und dass der (die) Erziehungsberechtigte(n) als Garant (en) für die Einhaltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen durch den Minderjährigen akzeptiert hat (haben). Jede Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste durch einen minderjährigen Nutzer, der das Mindestalter von 15 Jahren erreicht hat, erfolgt unter der vollen Verantwortung des/der Inhaber(s) der elterlichen Autorität über den betreffenden minderjährigen Nutzer.

Es dürfen keine besonderen Bedingungen, außer mit der formalen und schriftlichen Zustimmung der Region Ile-de-France, Vorrang vor diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen haben, was die Anwendung von § 1119 Absatz 3 BGB ausschließt. Ein Verzicht auf den Nutzen einer Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist ohne eine schriftliche und unmissverständliche Erklärung der Region Ile-de-France nicht möglich.

Paragraph 1 - Begriffsbestimmungen

Außer wie in einem anderen Abschnitt dieses Artikels definiert, haben großgeschriebene Begriffe und Ausdrücke, die im Folgenden verwendet werden, folgende Bedeutung:

Service (s) bedeutet die freie Verfügbarkeit der Fremdsprachenlernplattform.

∙ "Nutzerr" bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die die Website nutzt.

Passwort:

Passwort:Das „Passwort“ ist eine vertrauliche Information, die der Nutzer geheim halten muss, damit der Nutzer zusammen mit seinem Benutzernamen seine Identität nachweisen kann.

Paragraph 2 - Nutzung der Site

2.1 - Nutzung der Site

Jede natürliche oder juristische Person kann sich zur Nutzung des Dienstes anmelden. Ist der Nutzer eine natürliche oder juristische Person, muss sie voll geschäftsfähig sein. Minderjährige, die das 15. Lebensjahr vollendet haben, müssen die Erlaubnis des/der Erziehungsberechtigten einholen, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren zu können.

2.2 Anlegen eines Kontos

Der Nutzer muss für den Zugang zur Plattform ein Benutzerkonto auf der Website https://www.qioz.fr erstellen, indem er seinen Benutzernamen und sein Passwort anlegt oder über sich über eine LinkedIn-Verbindung anmeldet. Der Nutzer gibt dann seine Zugangsdaten (Benutzername, Passwort, E-Mail-Adresse, IP-Adresse bei der ersten Verbindung), seine Postleitzahl, Altersgruppe, sozio-professionelle Kategorie, Tätigkeitsbereich, Sprachkenntnisse und seine Motivation zum Lernen ein und stellt dabei genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung.

Am Ende des Kontoerstellungsprozesses erhält der Nutzer einen Hypertext-Link, der die Aktivierung seines Kontos ermöglicht. In Ermangelung einer Aktivierung wird der Erstellungsprozess des Kontos nicht unterbrochen, aber der Nutzer erhält eine Erinnerung per E-Mail, in der er aufgefordert wird, das Konto zu aktivieren.

Jeder Benutzer erklärt sich damit einverstanden, nur ein Konto zu erstellen, das seinem Profil entspricht.

Die Zugangscodes für das Benutzerkonto sind streng vertraulich. Im Falle einer unbefugten Nutzung seines Kontos oder einer Verletzung der Vertraulichkeit und Sicherheit seiner Identifikationsmittel muss der Nutzer unverzüglich die Region Ile-de-France informieren.

Sämtliche Hard- und Software, die für den Zugriff auf die Website sowie für die Nutzung der Dienste erforderlich sind, liegen ausschließlich in der Verantwortung des Benutzers.

Zur Gewährleistung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website wird angegeben, dass die Website optimiert ist für:

.

∙ Alle Bildschirmauflösungen

∙ Die neuesten Versionen der Browser Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari und Opera;

∙ Reaktiven Einsatz auf Smartphones und digitalen Tablets.

Die Plattform QIOZ ist über einen Internetbrowser auf jedem elektronischen Kommunikationsmedium wie Computern, Tablets und Smartphones zugänglich.

Die Region Ile-de-France behält sich das Recht vor, alle Maßnahmen gegen jeden Nutzer zu ergreifen, der gemäß der Region gegen die Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung oder diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstößt. Sie kann den Zugriff sperren, ändern, ersetzen, verwehren oder Nutzerkonten löschen.

2.3 Gültigkeitsdauer des Kontos

Das Nutzerkonto ist für einen Zeitraum von zwei Jahren aktiv.

In Ermangelung eines Logins für einen Zeitraum von vierundzwanzig (24) aufeinander folgenden Monaten sendet die Region-Ile-de-France dem Nutzer eine E-Mail-Benachrichtigung über die Schließung und warnt ihn vor der drohenden Nichtzugänglichkeit dieses Kontos innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden und der Anonymisierung seiner oder ihrer Daten. Wenn der Nutzer in dieser Zeit nicht mindestens eine Anmeldung vornimmt, wird sein Konto gelöscht.

Wird das Konto gelöscht, muss der Nutzer ein neues Konto nach den in Artikel 2.2 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen genannten Bedingungen erstellen.

Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Kontos verlangen, indem er eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse sendet: donnees-personnelles@iledefrance.fr

2.4 - Nutzung des Service

Die Website und der Zugang zu den Diensten werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Erstellung eines Kontos ermöglicht es dem Nutzer, auf einen persönlichen Bereich zuzugreifen, in dem er die folgenden Informationen findet:

- Das Sprachniveau, das bei jedem Durchgang des Einstufungstests erreicht wird.

- Seinen oder ihren Lernweg, die durchgeführten und die noch zu erledigenden Lernaktivitäten;

- Die Gesamtzeit, die mit dem Lernen verbracht wurde, und die Zeit, die mit jeder Aktivität verbracht wurde;

- Die Ergebnisse, die für jede Lernaktivität erzielt wurden;

- Einen Indikator für seinen oder ihren Fortschritt;

- Die als Favoriten markierten Lerneinheiten, einschließlich Bildungsaktivitäten oder Einheiten, die von der Plattform entsprechend den Ergebnissen des Lernenden vorgeschlagen werden.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er Lernfolge-E-Mails erhält, die es ihm ermöglichen, seinen Lernweg zu personalisieren.

Für weitere Informationen über die Nutzung der Dienste kann sich der Nutzer über das Kontaktformular auf der Website an QIOZ wenden.

Der Nutzer kann Beschwerden schriftlich an die folgende E-Mail-Adresse richten: info@qioz.fr

Der Nutzer kann mit seiner Zustimmung den Newsletter QIOZ abonnieren. Dieser Newsletter, der regelmäßig per E-Mail an die Abonnenten verschickt wird, fasst die neuesten Nachrichten über das Fremdsprachenlernen auf der Website zusammen.

2.5 Benutzerpflichten

Die Region Ile-de-France gewährt den Nutzern in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein begrenztes, widerrufliches, nicht ausschließliches und nicht übertragbares Recht auf Zugang zu den Diensten auf rein persönlicher Basis.

Jede zweckwidrige Nutzung der Website ist strengstens untersagt und stellt einen Verstoß gegen diese Bestimmungen dar.

Den Nutzern ist untersagt:

1. Material, insbesondere die Inhalte der Region Ile-de-France, unter Verstoß gegen die geltenden Gesetze oder Vorschriften für die Erhebung, Verarbeitung oder Übermittlung personenbezogener Daten zu übertragen, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu registrieren oder zu vernichten.

2. Fiktive Profile zu erstellen.

3. Ungenaue Angaben auf dem Anmeldeformular zu machen oder es nicht regelmäßig zu aktualisieren.

4. Daten, Informationen oder Inhalte zu verbreiten, die diffamierend, beleidigend, obszön, beleidigend, gewalttätig oder gewaltverherrlichend, politisch, rassistisch oder fremdenfeindlich sind, und im Allgemeinen alle Inhalte, die gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften oder gegen eine gute Moral verstoßen würden.

5. Verweise oder Links zu Inhalten oder Informationen, die von den Websites der Region Ile-de-France verfügbar sind, ohne die ausdrückliche, vorherige schriftliche Zustimmung der Region Ile-de-France zu erstellen.

.

6. Passwörter anderer Benutzer oder persönliche Identifikationsdaten zu beschaffen.

7. Informationen, Inhalte oder Daten, die auf der Website vorhanden sind, zu nutzen, um einen konkurrierenden Dienst zur Website anzubieten.

8. Informationen, Inhalte oder Daten, die auf der Website oder dem von der Website angebotenen Service enthalten sind, ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Region Ile-de-France zu verkaufen, auszutauschen oder wirtschaftlich zu nutzen.

9. Den Quellcode in Verbindung mit dem zugrunde liegenden geistigen Eigentum, das zur Erbringung aller oder eines der Dienste verwendet wird, zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu entschlüsseln oder anderweitig zu versuchen, ihn zu erhalten.

10. Software, manuelle oder automatische Geräte, Roboter-Crawler oder andere Mittel zum Zugriff, Erkunden, Extrahieren oder Indizieren einer Seite der Website zu verwenden.

11. Die Sicherheit einer Website der Region Ile-de-France zu gefährden oder zu versuchen diese zu gefährden. Dies schließt Versuche ein, die Schwachstelle eines Systems oder Netzwerks zu kontrollieren, zu scannen oder zu testen oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung zu verletzen.

12. Die Produkte, Logos, Marken oder andere Elemente, die durch die geistigen Eigentumsrechte der Region Ile-de-France geschützt sind, zu verfälschen oder zu verwenden.

13. Das Aussehen oder den Betrieb der Website zu simulieren, z.B. durch eine Spiegelung der Website.

14. Die Region Ile-de-France oder die Dienstleistungen direkt oder indirekt zu stören oder zu behindern, oder eine unverhältnismäßige Belastung der Infrastruktur der Website zu verursachen oder zu versuchen, Computerviren über oder auf der Website zu übertragen oder zu aktivieren.

Wenn ein Nutzer aufgrund außergewöhnlicher Umstände nicht in der Lage ist, seinen Verpflichtungen nachzukommen, verpflichtet sich der Nutzer, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit der Ruf der Region Ile-de-France nicht beeinträchtigt wird.

Die Plattform ist nicht dazu bestimmt, Werbedaten zu verbreiten, oder zur Förderung privater Interessen oder Aktivitäten, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung zuwiderlaufen oder als illegal gelten.

Zur Erinnerung: Verletzungen der System- oder Netzwerksicherheit können zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Die Region Ile-de-France prüft das Vorliegen solcher Verstöße und kann die Justizbehörden auffordern, gegebenenfalls rechtliche Schritte gegen Nutzer einzuleiten, die an solchen Verstößen beteiligt waren.

Die Nutzer verpflichten sich, die Website in fairer Weise in Übereinstimmung mit ihrem beruflichen Zweck und den rechtlichen und regulatorischen Normen, mit diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen und mit den aktuellen Praktiken zu nutzen.

Paragraph 3 - Geistiges Eigentum

Die Architektur der Website, Marken, Logos, Domainnamen, Software, Inhalte und alle anderen Elemente dieser Website, ohne dass diese Liste als vollständig erachtet wird, unterliegen dem Schutz Urheberrechts.

.

Der Nutzer verpflichtet sich, die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte der Region Ile-de-France und ihrer Vertragspartner weder direkt noch indirekt zu verletzen.

Jede Darstellung und/oder Vervielfältigung und/oder teilweise oder vollständige Nutzung der auf dieser Website angebotenen Inhalte und Dienste, mit welchen Mitteln auch immer, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Region Ile-de-Francestrengstens verboten und kann zu Gerichtsverfahren führen.

Die allgemeine Website-Struktur, die Texte, Bilder (animiert oder nicht), die Klänge, das Know-how, die Programme und Software sowie alle anderen Elemente, die diese Website bilden, sind ausschließliches Eigentum des Regionalrats der Ile-de-France und durch das Urheberrecht geschützt.

Der Nutzer verpflichtet sich, die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte der Region Ile-de-France weder direkt noch indirekt zu verletzen.

Sofern nicht anders angegeben, sind die auf dieser Website genannten Marken, Handelsnamen und Logos eingetragene Marken. Jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung von Marken oder Logos, die aus den Elementen der Website hergestellt werden, ist daher ohne die ausdrückliche Genehmigung des Regionalrats der Ile-de-France im Sinne von Artikel L713-2 des VPI verboten.

Artikel 4 - Verarbeitung personenbezogener Daten

Die auf Initiative der Nutzer zur Ausführung der Dienste auf der Website übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zur Überwachung der Lernaktivitäten der Nutzer, zur Erfassung von E-Mail-Adressen über das Citizen Relationship Management (CRM), zum Empfang des Newsletters und zum Empfang einer anonymen Zufriedenheitsumfrage. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für die Durchführung eines Vertrages über die freie Verfügbarkeit einer Fremdsprachenlernplattform für Personen im Alter von über 15 Jahren.

Die folgenden Daten werden gesammelt und verarbeitet, wenn ein Konto erstellt wird, um auf den Service zuzugreifen:

- Geschlecht

/p>

- Postleitzahl

>

- Altersgruppe (15-25 Jahre alt, 26-59 Jahre alt, über 60 Jahre alt)

- Berufliche Kategorie

>

- Tätigkeitsbereich

- Zugangsdaten (Benutzername, Passwort, E-Mail-Adresse, IP-Adresse bei der ersten Verbindung)

- Daten von Drittanwendungen bei der ersten Verbindung (LinkedIn)

- Das Sprachniveau

- Lernmotivation

- Online-Dashboards zur Analyse der Leistung des Geräts

.

Diese Daten werden von Nutzern zur Verfügung gestellt, die durch die Einrichtung eines Kontos auf der Website freiwillig und ausdrücklich die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren und die Verarbeitung der Daten durch die Region Ile-de-France genehmigen.

Die für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne der Datenschutzbestimmungen zuständige Stelle ist die Region Ile-de-France mit Sitz in der 2 rue Simone Veil, in Saint-Ouen (93400), die für die oben genannten Zwecke unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichbar ist: dpo@iledefrance.fr

HUMENSIS SA, zuständig für die Pädagogik.

170 bis boulevard Montparnasse - 75014 Paris, France

p>Telefon: 01 55 42 84 00

ENTERTAINMENT LEARNING SAS, Technische Teamleitung

75 rue de Lourmel - 75015 Paris, France

GLOBAL EXAM SAS, die die Sprachzeugnisse ausstellt.

53 rue Fénelon - 92120 Montrouge, France

Telefon: 07 71 77 40 45

PANISERO SAS - Testapic, zuständig für die funktionelle Prüfung der Plattform.

100 rue de la Folie Mericourt - 75011 Paris, France

Telefon 01 47 00 92 86

ACCESS42, zuständig für die Zugänglichkeitsprüfung der Plattform.

102, rue des Poissonniers - 75018 Paris, France

p>Telefon: 09 72 45 06 14

LinkedIn, mit dem sich Benutzer auf der Plattform registrieren können.

37 rue du Rocher - 75008 Paris, France

MATOMO, die die Analyse der Site-Besucher ermöglichen.

https://matomo.org/contact/

Die personenbezogenen Daten werden von der Region Ile-de-France auf ihren Servern gespeichert, um sie für die Bereitstellung der Dienste zu verarbeiten. Sie werden nur für die Dauer aufbewahrt, die für die Zwecke ihrer Erfassung erforderlich ist, d.h. für drei (3) Jahre, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Die Region Ile-de-France verwendet Cookies und Protokolldateien, um die Nutzung der Website zu erleichtern und die Nutzung der Website durch den Benutzer zu personalisieren. Diese Cookies werden für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website, der Benutzerkonten und für die Ausführung der angebotenen Dienste verwendet. Die Verwendung von Cookies kann durch eine Änderung der Einstellungen des Internetbrowsers deaktiviert werden.

Zum Schutz personenbezogener Daten werden alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, einschließlich Verschlüsselung, Anonymisierung und der Implementierung physischer Sicherheitsverfahren. Den Mitarbeitern und Auftragnehmern der Region Ile-de-France werden strenge Arbeitsmethoden für Sicherheit und Informationsschutz, einschließlich vertraglicher Vertraulichkeitsverpflichtungen, auferlegt.

Die betroffenen Personen haben nach den Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung ihrer Daten sowie das Recht, der Verarbeitung, der sie unterliegen, zu widersprechen oder sie einzuschränken. Sie haben zudem das Recht auf die Übertragbarkeit ihrer Daten. Dazu genügt es, den Antrag zu stellen an donnees-personnelles@iledefrance.fr.Fügen Sie den Nachnamen, Vornamen und die Adresse des Benutzers und einen Identitätsnachweis bei.

Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den Diensten finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwaltung personenbezogener Daten

.

Paragraph 5 - Haftung

5.1 Allgemeine Bedingungen

Die Region Ile-de-France kann nicht für die Verzögerung oder Nichterfüllung von Dienstleistungen verantwortlich gemacht werden, die durch einen Fall höherer Gewalt verursacht werden, wie sie in der Rechtsprechung der französischen Gerichte definiert ist.

5.2 - Nutzung der Site

Der Nutzer erklärt sich mit der Einhaltung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen einverstanden.

QIOZ behält sich das Recht vor, einseitig und ohne vorherige Ankündigung jedem Nutzer, der diese Bedingungen nicht einhält, den Zugang zum Service zu verweigern.

Die Rolle von QIOZ beschränkt sich auf die Bereitstellung von Benutzerdiensten. Der Nutzer ist für die Folgen der Nutzung der Website allein verantwortlich. Er ist für die Geheimhaltung seiner Login-ID und seines Passworts allein verantwortlich. Er verpflichtet sich, alle Maßnahmen zu ergreifen, um die absolute Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Der Nutzer ist verpflichtet, sicherzustellen, dass die Nutzung der Website den gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website entspricht. QIOZ gibt dem Nutzer unabhängig davon, ob sie wie genutzt oder geplant ist, sie zu nutzen ist, keine Garantie für die Konformität der Nutzung der Website mit nationalen oder internationalen Rechts- und Verwaltungsvorschriften.

QIOZ implementiert alle ihr zur Verfügung stehenden angemessenen Maßnahmen, um einen qualitativ hochwertigen Zugang zum Service zu gewährleisten, ist aber nicht dazu verpflichtet.

QIOZ kann darüber hinaus nicht für Fehlfunktionen des Netzwerks oder der Server oder andere Ereignisse außerhalb seiner angemessenen Kontrolle, die den Zugang zum Dienst verhindern oder beeinträchtigen würden, haftbar gemacht werden.

Der Nutzer wird auf die technischen Risiken und Zugriffsunterbrechungen hingewiesen, die auf der Website auftreten können. Daher kann die Region Ile-de-France nicht für die Nichtverfügbarkeit und Verlangsamung der Dienste, insbesondere in den folgenden Fällen, haftbar gemacht werden:

- Kurzzeitige Unterbrechungen der Website, die für ihre Entwicklung, Wartung oder allgemeiner im Falle der Aktualisierung bestimmter Dateien erforderlich sind;

- Schwierigkeiten beim Betrieb oder bei einer vorübergehenden Unterbrechung der Website unabhängig vom Willen von QIOZ, insbesondere bei einer Unterbrechung der Stromversorgung oder Telekommunikationsdienste;

- Ausfälle oder Fehlfunktionen des Internet-Netzwerks bei der Übertragung von Nachrichten oder Dokumenten,

- Löschung, Unmöglichkeit der Speicherung, falsche oder nicht rechtzeitige Übermittlung von redaktionellen Inhalten auf der Website.

- Änderung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

QIOZ behält sich das Recht vor, den Zugang zu dem gesamten oder einem Teil des Dienstes ohne Vorankündigung zu unterbrechen, vorübergehend auszusetzen oder ändern, oder aus irgendeinem anderen Grund aufrechterhalten, ohne dass die Unterbrechung zu einer Verpflichtung oder Entschädigung führt.

Paragraph 6 - Änderung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

Die Region Ile-de-France behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, insbesondere um allen rechtlichen, rechtswissenschaftlichen, redaktionellen und/oder technischen Entwicklungen Rechnung zu tragen.

Die Region Ile-de-France informiert den Nutzer per E-Mail und lädt ihn ein, den Änderungen zuzustimmen.

Falls der Nutzer die neuen Bedingungen nicht akzeptiert, kann er die Dienste nicht mehr nutzen.

Paragraph 7 - Kündigung

Der Nutzer sowie die Region Ile-de-France können den Vertrag über die Dienstleistungen jederzeit kündigen, indem er die Website besucht und das zu diesem Zweck vorgesehene Verfahren einhält.

Der Nutzer ist für die Umstände verantwortlich, unter denen er die Erbringung der Dienste kündigt.

Die Region Ile-de-France behält sich das Recht vor, das Konto eines Nutzers, der die Dienste missbraucht oder unangemessen nutzt, ohne Vorankündigung einzuschränken, auszusetzen oder zu löschen. Die Beurteilung des Verhaltens des Nutzers liegt im alleinigen Ermessen der Region Ile-de-France.

.

Paragraph 8 - Vereinbarung in Bezug auf den Nachweis

Die Computersysteme und Computerdateien sind die Beweisstücke in den Beziehungen zwischen der Region Ile-de-France und dem Nutzer.

Paragraph 9 - Unteilbarkeit

Die Tatsache, dass eine Bestimmung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist oder wird, hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit einer anderen Bestimmung dieser Bedingungen.

Artikel 10 - Streitschlichtung - Anwendbares Recht - Gerichtsbarkeit

Alle Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten, die sich aus diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder Dienstleistungen, deren Gültigkeit, Auslegung, Erfüllung oder Nichterfüllung ergeben, unterliegen, unabhängig vom Herkunftsland, der Herkunft des Nutzers oder dem Land, aus dem der Nutzer auf die https://www.qioz.fr Plattform zugreift, und ungeachtet der Grundsätze des Kollisionsrechts, dem französischen Recht.

In Ermangelung einer gütlichen Einigung werden die sie betreffenden Streitigkeiten vor die zuständigen Gerichte von Paris gebracht, auch wenn es sich um ein Schnellverfahren, eine Berufung oder eine Vielzahl von Beklagten handelt.